Wurdies
Wurzelgräbers Blütenparadies
Wurdies Kräuter GmbH & Co. KG
Kreuzweg 6
92557 Weiding
Tel.: 0049 [0] 9674 1376
Fax: 0049 (0) 9674 8675
info-at-wurdies.de
Verpackungs-Philosophie

Verpackung bei loser Ware:
Bei grober loser Ware in Papiertüten aus Holzpapier.
Bei loser gemahlener Ware leider noch in Gefrierbeuteln in der Papiertüte, da die Papiertüte allein durchfetten und rausrieseln würde. Wir arbeiten an einer geeigneten Papiertüte um vom Gefrierbeutel wegzukommen.

Falls Sie Interesse an unseren verkaufsfertigen Kleintüten haben:
Die Kleinpackungen für Kräuter und Gewürze werden alle von Hand gepackt und mit einem wiederverwendbaren Clipstreifen verschlossen.
Das Siegel über der Falz der Kleinpackungen ist aus Graspapier.

Die Kleintüte ist außen aus ungebleichtem und ungefärbtem Natronkraftpapier und innen aus ungebleichtem und teilweise auch aus gebleichtem aromaschonenden Pergaminpapier.
Die Gewürze kommen nicht mit Plastik in Berührung, außer bei Kurkuma und Vanille.
Die neuen Gewürztüten für Fettes und Gemahlenes haben statt dem Kunststoff eine dritte Lage aus hochverdichtetem Papier (wie Butterbrotpapier) - unsere Extremtests seit Januar 2019 sind bisher vielversprechend.

Keine Umverpackung bei einzelnen Verpackungseinheiten.

Keine Weißblechdosen! Diese sind innen elektrolytisch mit Zinn beschichtet und dann mit Lack oder Kunststoff überzogen. Wird diese Beschichtung verletzt, kann sich giftiges Zinnoxid bilden. Auch das Recyceln der Dosen ist bis heute sehr problematisch. (Quelle: Wikipedia)