Ei Bisch‘ Du Klar - ein Frischezaubertrank

Die stärkehaltige Eibischwurzel ist in unseren Breiten seit alters her ein treuer, heute fast vergessener Begleiter durch die kalte Jahreszeit, wenn sich die stets alles erneuernde Grünkraft unter die Erde zurückgezogen hat. Der auf Brachland weit verbreitete und am trockenen Kraut leicht erkennbare rohe Wurz war in der mageren Jahreszeit ein beliebter nährender Kraftsnack für Wanderer und arme Leute. Diese Wurzel will von uns ausgegraben werden, denn dabei bereiten wir ihr Saatbeet für die nächste Saison. Unterstützt vom lieblichen Fenchel und Sternanis durchdringt er uns hier mit seiner unwiderstehlich klärenden Sanftheit.
Unsere besondere Zubereitungsempfehlung: ca. 1 TL pro Tasse (abends) in kaltem Wasser ansetzen und 8-12 Stunden ziehen lassen und nicht erhitzen, maximal leicht anwärmen.

Zutaten kbA: Eibischwurzel, Spitzwegerich, Schafgarbe, Bibernellwurzel, Rosenblüten, Sternanis, Fenchel bitter, Lungenkraut, Schlüsselblumenwurzel